Dieses Produkt besitzt bereits eine 20-jährige Geschichte.

1997 entstand die Idee den Holz Abakusrechner in eine Gesamtlösung einzubinden. Das Produkt sollte zum Jahrtausendwechsel seine Käufer finden. Leider kam es nicht dazu, da sich keine Zeit für den Vertrieb fand.

2002 sollte das Produkt dann bei der Einführung des EURO helfen. Leider gelang der Durchbruch auch damals aus gleichem Grund nicht.

Seitdem lagern die Rechner in meinem trockenen Keller. Zum Beweis lassen sich die Datumsangaben der Stuttgarter Zeitung anführen - in die der Rechner gewickelt ist.

Anwendungszweck:

Bei Stromausfall als Ersatz komplexerer Rechenvorgänge.

Zum allgemeinen Training analoger Rechenvorgänge. Es heißt, dass intensiver Gebrauch die Konzentration steigert (kein Quellennachweis).

 

Risiken und Nebenwirkungen:

Achtung: bei häufigem Gebrauch stellt sich ungläubiges Kopfschütteln ein.